Sozialversicherungsfachleute mit eidg. FA

Sozialversicherungsfachleute arbeiten als Spezialistinnen und Spezialisten primär in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen und bearbeiten Fragestellungen auf Beitrags- und Leistungssteite kompetent und professionell. Sie klären offene Fragen zielführend und je nach Fall in Zusammenarbeit mit weiteren Stellen ab. Aufgrund einer Situationsanalyse bestimmen sie - basierend auf der rechtlichen Grundlage - die Beträge bzw. Leistungen. Sie kommunizieren Entscheide der Sozialversicherungen rechtlich und formal korrekt und halten die Verfahrensprozesse jederzeit ein. Sozialversicherungsfachleute leisten in ihrer Arbeit einen entscheidenden Beitrag für die zuverlässige und rechtsgleiche Anwendung des Sytems der sozialen Sicherheit auf die Versicherten.

 

Beginn: Jeweils im Januar

Anzahl Lektionen: 338

Dauer: 4 Semester

Verlangen Sie die ausführliche Bildungsgangdokumentation beim Sekretariat EBZ. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Beachten Sie die Voraussetzungen zur Prüfungszulassung, sowie die Regelungen zur Bundessubventionierung.

Die ausführliche Dokumentation zu den Bundessubventionen - erstellt durch das Sekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) - finden Sie auf der rechten Seite.