Sprachzertifikate

Französisch

Das DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) ist ein Diplom des französischen Bildungsministeriums, welches internationale Anerkennung geniesst. Dieses wird in über 160 Ländern angeboten.

Die vier voneinander unabhängigen Diplome entsprechen den Leistungsstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen GER. Auf jedem Leistungsniveau werden vier Kommunikationskompetenzen geprüft: Hör- und Leseverstehen sowie schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Das DELF-Prüfungszentrum Bern ist eines von 12 Prüfungszentren in der Schweiz und organisiert jährlich vier Prüfungssessionen. Das Sekretariat erteilt dem interessierten Publikum Auskünfte, bearbeitet die Anmeldungen, plant die mündlichen und schriftlichen Prüfungen und gewährleistet eine sichere Durchführung. Anschliessend bearbeitet und versendet es die erreichten Resultate und verschickt zum Abschluss die in Frankreich ausgestellten Sprachdiplome.

Die Anmeldung zu den DELF-Prüfungen erfolgt online, direkt bei www.delfdalf.ch.

Prüfungen

Die Lernenden absolvieren das Diplom B2 Junior, in der Mai-Session, im Prüfungszentrum Liestal.

Englisch

Es wird das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens angestrebt. Dazu legen die Lernenden im 6. Semester das First Certificate Examen (FCE) ab. Weitere Informationen und Details finden Sie auf www.cambridgeesol-bern.ch.