Freikurse Detailhandelsfachleute

Die kaufmännische Berufsfachschule Solothurn-Grenchen bietet den berechtigten Lernenden die nachstehenden Freikurse mit folgenden Lernzielen an:

Vertiefung Französisch

Die Lernenden erreichen mindestns das Niveau B1 des Europäischen Sprachenportfolios und haben die Möglichkeit, ein international anerkanntes Sprachdiplom zu erwerben.

Englisch

Die Lernenden erreichen mindestens das Niveau B1 des Europäischen Sprachenportfolios und haben die Möglichkeit, ein international anerkanntes Sprachdiplom zu erwerben.

Informatik

Die Lernenden erlangen zusätzliche Fertigkeiten im Umgang mit den grundlegenden Standardprogrammen und Informationsprozessen und haben die Möglichkeit, mit anerkannten Informatik-Zertifikaten abzuschliessen.

Betriebswirtschaft

Die Lernenden erreichen in Betriebswirtschaft, u.a. im Finanz- und Rechnungswesen, das Niveau, welches ihnen den Einstieg in die höhere Berufsbildung oder die Zulassung zur Berufsmaturität kaufmännischer Richtung für gelernte Berufsleute (BM II) ermöglicht.

Hinweis
Wenn für einzelne Kurse ungenügende Anzahl Anmeldungen vorliegen, werden die Schülerinnen und Schüler an andere Berufsfachschulen (bspw. Berufsfachschule für den Detailhandel, Bern) verwiesen.